Yogastudio Die Matte

Aktuell:Alle Beiträge

Der Blog von der MatteAlle Beiträge

Der Blog von der Matte

Steige auf Deinen Thron: Bewusstheit ist Entspannung

Wenn man die bekannten Yogaschriften durchforstet, wie zum Beispiel Patanjalis Yoga Sutra oder auch die Hatha Yoga Pradipika, genauso Schriften aus dem religiösen Yoga wie die Bhagavad Gita findet die/der Leser*in nicht das Wort „Entspannung“. Weder der Begriff noch Methoden zur Entspannung tauchen auf. Man findet Begriffe wie Konzentration (Dharana), Meditation (Dhyana), Gewahrsein, Aufmerksamkeit, Bewusstheit (Cit) und bewusste Intelligenz (Caitanya)…

Der Blog von der Matte

Regenerative Abendpraxis – eine Einladung zum Entschleunigen

Wenn man im Internet nach Yoga und Entspannung sucht, kommen viele Youtube-Videos, in denen sich Bikini-Schönheiten mit Sixpack-Bäuchen liegestützenderweise durch Strandlandschaften turnen und ins Meer spagaten. Das ist dann also Yoga und Entspannung. Der naive, bürogeformte Städter könnte meinen, dass er ebensolche Höchstleistungen vollbringen muss, um endlich seinen Alltagsstress loszuwerden. Wenn er dann bei dem Video nicht mithalten kann, weder…

Der Blog von der Matte

Warum Yoga Gesundheit schenkt

Yoga hat einen guten Ruf. Yoga steht im Verdacht Gesundheit auszulösen. Yogapositionen kräftigen Knochen und Muskeln, verbessern Beweglichkeit und Atmung, ganz zu schweigen von der Entspannung, die eine Kaskade von gesunden Reaktionen des Körpers nach sich zieht. Abgesehen von den körperlichen Auswirkungen von Yoga (kann man die Körperebene von der mentalen und psychischen Ebene überhaupt trennen?) ermöglicht Yoga etwas Besonderes.…

Die Top Ten: Die besten 10 Yogapositionen für Deinen Alltag. Workshop am 28.10.2017. Wir zeigen Dir, wie das geht. Yogastudio Die Matte
Der Blog von der Matte

Die besten 10 für jeden Tag

Diese Serie stammt aus unserem Workshop „Top Ten – 10 Positionen für jeden Tag“ vom 28. 10. 2017. Wenn Du in jeder Position 10 ruhige Atemzüge verbringst, dauert die Sequenz inklusive Shavasana knappe 40 Minuten. Sie enthält Asanas aus jeder Gruppe und ist eine in sich abgerundete Yoga-Praxis. Viel Spaß!