Kategorie: Der Blog von der Matte

Der Blog von der Matte

Die Natur ist unsere Yogalehrerin

Letzten Freitag haben meine Schüler*innen wunderbar entspannt. Nach einer etwas herausfordernden Yogapraxis, in der wir gemeinsam am Schulterstand gearbeitet haben, lagen alle auf ihrer Matte und warteten auf die wohlverdiente Entspannung. Es war warm im Raum. Die drückende Schwüle von draußen hatte sich auch in den Yogaraum gedrängt und lastete auf unseren Gliedern, auf unserer Stirn. Die Atmosphäre war etwas…

Der Blog von der Matte

Steige auf Deinen Thron: Bewusstheit ist Entspannung

Wenn man die bekannten Yogaschriften durchforstet, wie zum Beispiel Patanjalis Yoga Sutra oder auch die Hatha Yoga Pradipika, genauso Schriften aus dem religiösen Yoga wie die Bhagavad Gita findet die/der Leser*in nicht das Wort „Entspannung“. Weder der Begriff noch Methoden zur Entspannung tauchen auf. Man findet Begriffe wie Konzentration (Dharana), Meditation (Dhyana), Gewahrsein, Aufmerksamkeit, Bewusstheit (Cit) und bewusste Intelligenz (Caitanya)…

Der Blog von der Matte

Warum Yoga Gesundheit schenkt

Yoga hat einen guten Ruf. Yoga steht im Verdacht Gesundheit auszulösen. Yogapositionen kräftigen Knochen und Muskeln, verbessern Beweglichkeit und Atmung, ganz zu schweigen von der Entspannung, die eine Kaskade von gesunden Reaktionen des Körpers nach sich zieht. Abgesehen von den körperlichen Auswirkungen von Yoga (kann man die Körperebene von der mentalen und psychischen Ebene überhaupt trennen?) ermöglicht Yoga etwas Besonderes.…

Die Top Ten: Die besten 10 Yogapositionen für Deinen Alltag. Workshop am 28.10.2017. Wir zeigen Dir, wie das geht. Yogastudio Die Matte
Der Blog von der Matte

Die besten 10 für jeden Tag

Diese Serie stammt aus unserem Workshop „Top Ten – 10 Positionen für jeden Tag“ vom 28. 10. 2017. Wenn Du in jeder Position 10 ruhige Atemzüge verbringst, dauert die Sequenz inklusive Shavasana knappe 40 Minuten. Sie enthält Asanas aus jeder Gruppe und ist eine in sich abgerundete Yoga-Praxis. Viel Spaß!

Meditation zwischen den Jahren - das Jahr verabschieden in LIebe und Dankbarkeit - viel Freude beim Hören und Mitmachen - Yogastudio Die Matte
Der Blog von der Matte

Meditation – Das Jahr verabschieden

Die Zeit zwischen den Jahren, wenn alles zur Ruhe kommt, ist ideal um das alte Jahr in Liebe und Dankbarkeit zu verabschieden. Das erleichtert Dein Gepäck für den Sprung in ein glückliches 2017! Du brauchst nur ein ruhiges Plätzchen im Sitzen, vielleicht zusammen mit lieben Freunden oder Familie. Viel Freude beim Hören! Mach mit! Schreib uns Deine Weisheiten für 2016!…